Sie sind hier:Startseite / Aktivitäten / Einsätze / 2017 / Einsatz 14-2017: f3 r1 röthis badstrasse xx röfix baustoffwerk im zentralgebäude - unklare rauchentwicklung im zwischenstock

Einsatz 14-2017: f3 r1 röthis badstrasse xx röfix baustoffwerk im zentralgebäude - unklare rauchentwicklung im zwischenstock

Dienstag, 03. Oktober 2017 - 14:57 Uhr

Am Dienstagnachmittag wurden die Mitglieder der Feuerwehr Röthis zu einem Brandeinsatz zur Firma Röfix alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort stellte Einsatzleiter Werner Keckeis fest, dass es im Werbemittellager 1. Obergeschoss zu einem Brandausbruch  mit starker Rauchentwicklung gekommen ist. Die Mitarbeiter hatten das Gebäude bereits evakuiert.

Aufgabe der Röthner Mannschaft war die Brandbekämpfung mit Hochdruckrohr unter schwerem Atemschutz. Der Außenangriff erfolgte durch die zeitgleich alarmierte Feuerwehr Sulz, auf deren Unterstützung wir seit Umstellung des Alarmplanes unter Tags jederzeit zählen können.

Anschließend an die Brandbekämpfung wurden die umliegenden Räume auf eine Brandausbreitung kontrolliert und  mithilfe des von Hochleistungslüftern rauchfrei gemacht.

Im Einsatz standen zwei Fahrzeuge (TLF, LFB) und 16 Mann/Frau der Feuerwehr Röthis. Die Feuerwehr Sulz war ebenfalls mit zwei Fahrzeugen und ca. 15 Mitgliedern im Einsatz.

 

Bildquelle: Dietmar Mathis (vol.at)