Sie sind hier:Startseite / Jugend / Aktivitäten / 2019 / Abschnittsübung in Weiler

Abschnittsübung in Weiler

Am Samstag, den 11. Mai 2019, fand die Feuerwehrjugend-Abschnittsübung in der Gemeinde Weiler statt.

Alle Feuerwehrjugendgruppen aus dem Abschnitt 45 nahmen daran teil, dazu gehören Klaus, Weiler, Röthis, Sulz und die Berggemeinden Fraxern sowie Viktorsberg.

Die Alarmierung war ein Brand im Ortszentrum von Weiler, durch den es zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person kam. Die Feuerwehrjugendgruppen aus Röthis und Weiler waren für den Brand zuständig. Nach erster Erkundung erfolgte der Löschangriff weg vom TLF.

Die Jugendgruppe aus Klaus übernahm die technische Absicherung sowie den dreifachen Brandschutz beim verunfallten PKW.

Die komplette Übung wurde durch die Einsatzleitung - koordiniert von der Feuerwehrjugendgruppe Sulz - überwacht und dokumentiert.

Viele interessierte Zuschauerinnen und Zuschauer waren vor Ort, um die Arbeit der Feuerwehrjugendgruppen zu bewundern.