Sie sind hier:Startseite / Jugend / Aktivitäten / 2019 / 24h Action Day (Berufsfeuerwehrtag)

24h Action Day (Berufsfeuerwehrtag)

Vom 18. bis 19. Oktober 2019 fand sowohl im Feuerwehrhaus als auch im Gemeindegebiet von Röthis der 24h Action Day der Feuerwehrjugend Röthis statt. Diese Veranstaltung war in jeder Hinsicht das Highlight im diesjährigen Probenplan.

An diesem Tag schlüpfen die Mitglieder der Feuerwehrjugend in die Rolle eines Berufsfeuerwehrmitglieds und müssen dabei unterschiedliche Übungen, Kurse und Einsätze absolvieren.

Zu Beginn wurde das Schlafquartier im Feuerwehrhaus bezogen und die Handys abgegeben, bevor die "Spielregeln" bekanntgegeben wurden.

Bei der ersten Übung durften die Jugendlichen bei der Abschlussübung der Aktivmannschaft teilnehmen, die im VorderlandHUS stattgefunden hat, und einen Teil der verletzten Personen spielen, die von den Aktiven gerettet werden mussten.

Mitten in der Nacht kam es dann zu einem Brand eines Holzhaufens auf einem Firmenareal. Neben dem Löschen des Feuers musste eine Schlauchleitung zum Tanklöschfahrzeug gelegt werden, damit genügend Wasser zur Verfügung stand.

Neben einer Fehlermeldung einer BMA (Brandmeldeanlage) und diversen kleinen Einsätzen stand nach dem Aufstehen Frühsport und Frühstück am Programm, bevor die Jugendlichen zu einem technischen Einsatz gerufen worden sind. Es galt, Gefahrgut zu binden und Personen zu retten.

Eine solche Veranstaltung dient vor allem den Jugendlichen zum Lerneffekt für den zukünftigen Dienst in der Aktivmannschaft der OF Röthis.

Ein großes Dankeschön gilt dem Jugendbetreuer-Team wie auch allen anderen Mitgliedern und Helfer, die dabei waren.