Einsatz 39: f2 Röthis Badstraße XY (Rauch/Geruchswahrnehmung)

Samstag, 27.08.2022 - 03:08 Uhr

Der dritte Einsatz in der gleichen Nacht war ein Brandeinsatz in der Badstraße: Ein aufmerksamer Nachbar stellte fest, dass es in einer Wohnung im 1. OG zu einer Verrauchung kam und dadurch ein Rauchwarnmelder ausgelöst hatte, weshalb er die Feuerwehr über Notruf 122 verständigte.

Da in der betroffenen Wohnung das Licht eingeschalten war, jedoch niemand die Türe öffnete, entschied der Einsatzleiter, einen Löschangriff über die Schiebeleiter vornehmen zu lassen. Gleichzeitig wurde in Absprache mit der Polizei die Öffnung der Wohnungstüre mittels Türöffnungssatz veranlasst.

In der betreffenden Wohnung wurde eine Verrauchung aufgrund von angebranntem Essen und eine auf dem Sofa schlafende Person festgestellt. Die glücklicherweise unverletzte Person wurde sofort in Sicherheit gebracht, die Wohnung gut durchlüftet und anschließend der Polizei bzw. dem Bewohner übergeben.

Im Einsatz waren 18 Mitglieder der Feuerwehr Röthis mit 3 Fahrzeugen (MTF, TLFA, LFBA) für ca. 1,5 Stunden. Weiters waren der Rettungsdienst und die Polizei vor Ort.