Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Aktivitäten / Aktuell / 2021

2021

Historischer Mitgliederstand

Historischer Mitgliederstand

Eine Feuerwehr lebt vor allem durch ihre Mitglieder. Durch den Beitritt von Leonhard Walch, Patrick Kreyer, Wolfgang Schenk und Abdulhamid Rezaye sowie durch denn Übertritt von Leonie Sturn von der Feuerwehrjugend in den Aktivstand, konnte die Feuerwehr Röthis im Frühjahr erfreulicherweise einen neuen Höchststand vermelden.

mehr ...

Geburt von Lukas Welte

Geburt von Lukas Welte

Der 1. Mai 2021 wird für unseren Kameraden Edwin und seiner Frau Claudia besonders in Erinnerung bleiben. An diesem Tag erblickte Ihr zweites Kind Lukas um 21:43 das Licht der Welt. Lukas wog bei seiner Geburt 3900g und war 53 cm groß.

mehr ...

Besuch der 4. Klasse der VS Röthis

Besuch der 4. Klasse der VS Röthis

Am 27. Mai besuchten uns die Schüler und Schülerinnen der 4. Klasse der Volksschule Röthis.

mehr ...

134 Spender bei Blutspendeaktion

134 Spender bei Blutspendeaktion

Blut kann Leben retten – besonders in herausfordernden Situationen ist man auf das rote Gold angewiesen.

mehr ...

Neue Mitglieder

Neue Mitglieder

Feuerwehrhaus Röthis, Mai 2021

mehr ...

Blutspendeaktion 2021

Blutspendeaktion 2021

Dienstag, 25.05.2021, 18 - 21 Uhr, FW-Haus Röthis

mehr ...

Neuer Landesfeuerwehrinspektor

Neuer Landesfeuerwehrinspektor

Neuigkeiten aus der Florianistraße 1!

mehr ...

Hochzeit von Gebhard und Sandra

Hochzeit von Gebhard und Sandra

Am 19. Februar 2021 heiratete unser geschätztes Mitglied Gebhard Albrecht seine geliebte Sandra.

mehr ...

Rückblick auf das Feuerwehrjahr 2020

Rückblick auf das Feuerwehrjahr 2020

Das vergangene Jahr wird wohl niemand vergessen, da es in jeder Hinsicht ein besonderes Jahr war und unser Leben – ob im Privaten, Beruflichen oder auch bei der Feuerwehr – vor ganz besondere Herausforderungen stellte.

mehr ...

Werde auch du zum stillen Helden

Werde auch du zum stillen Helden

Liebe Röthnerinnen und Röthner! In unserer Gemeinde befinden sich 90 Hydranten, welche für uns wahrlich stille Helden sind! Leider wurden diese aber durch die starken Schneefälle, der letzten Tage, teilweise komplett bedeckt.

mehr ...