Sie sind hier:Startseite / Aktivitäten / Aktuell / 2019 / Feuerwehrhochzeit: Miriam und Stefan gaben sich das JA-Wort!

Feuerwehrhochzeit: Miriam und Stefan gaben sich das JA-Wort!

Erstmalig in der Geschichte der Feuerwehr Röthis gaben sich zwei Mitglieder unserer Wehr das Eheversprechen: Miriam und Stefan entschieden sich, ihre Beziehung durch die Hochzeit am Röthner Standesamt am Freitag, den 6. September, weiter zu vertiefen.

Vor zahlreichen Gästen, darunter viele Kameraden der Feuerwehr Röthis, wurden Miriam und Stefan von Standesbeamtin Mirjam Nesensohn im Röthner Schlössle getraut.

Natürlich ließen es sich ihre Feuerwehrkameraden nicht nehmen, das frisch getraute Ehepaar am Vorplatz vom Schlössle standesgemäß zu begrüßen. Auch eine Abordnung der Feuerwehr Götzis mit dem Steiger, auf dem Stefan vor gut einem Jahr um die Hand seiner Miriam anhielt, erwies dem Brautpaar die Ehre. Miriam und Stefan durften nach dem Durchschreiten des Spaliers in luftiger Höhe auf ihr gemeinsames Glück anstoßen.

Die Funkenzunft Röthis, bei welcher Stefan Mitglied ist, erweiterte den Spalier und sorgte für eine erste Prüfung in der jungen Ehe.

Im Anschluss lud das Brautpaar Familie und Freunde zur Agape und in weiterer Folge zum Abendessen ein.

Wie es sich für eine richtige Feuerwehrhochzeit gehört, kam es dann sogar noch zu einem Einsatz, weil im Industriegebiet ein PKW brannte.

Wir wünschen unseren Mitgliedern Miriam und Stefan alles Liebe und Gute für ihren gemeinsamen Lebensweg!