Sie sind hier: Startseite / Aktivitäten / Bewerbe / Besondere Bewerbe / Eine Frau funkt dazwischen...

Eine Frau funkt dazwischen...

Miriam Kuhn, Mitglied der Feuerwehr Röthis funkt gut, sehr gut sogar! Beim diesjährigen Feuerwehr-Funkleistungsabzeichen in Silber hat sie ihr Können unter Beweis gestellt. Und wie sie das tat! Sie gewann den Bewerb als einzige Frau im Teilnehmerfeld und ließ 28 männliche Kollegen hinter sich!

Am Samstag, den 07. November 2015 wurde der Funkleistungsbewerb in Silber am Feuerwehrausbildungszentrum in Feldkirch-Altenstadt durchgeführt. Insgesamt 28 Teilnehmer und eine Teilnehmerin stellten sich der Herausforderung und bewältigten Aufgaben aus allen Bereichen des Funkdienstes der Feuerwehr.

Miriam absolvierte den aus sechs Disziplinen bestehenden Bewerb als Einzige fehlerfrei und konnte mit der maximalen Punkteanzahl von 300 Punkten und zusätzlichen sieben Zeitgutpunkten das Optimum herausholen.

Neben der richtigen Aufnahme und Weitergabe von Nachrichten mussten Gefahrgutinformationen recherchiert und buchstabiert sowie Atemschutztrupps überwacht und eingeteilt werden.

Sogar ein kompletter Einsatz musste Miriam Kuhn an der „Florian-Station“, das ist die im Einsatz besetzte Funkstation im Feuerwehrhaus, abwickeln. Zusätzlich wurde das theoretische Wissen in Form einer mündlichen Prüfung abgefragt.

All diese Aufgaben bestand Miriam Kuhn mit Bravour und fehlerfrei. Deshalb wurde sie am Ende des Tages von Sicherheitslandesrat Ing. Erich Schwärzler, Landesfeuerwehrinspektor Ing. Hubert Vetter, Landesbewerbsleiter Günter Neurauter, Funk-Bewerbsleiter Andreas Hosp und Funk-Bewerbsleiter-Stellvertreter Thomas Sprenger mit dem ersten Rang ausgezeichnet.

Nach einer intensiven Vorbereitungszeit, die sie gemeinsam mit Kameraden aus den Feuerwehren Koblach, Mäder und Lustenau nutzte, ist dieser Erfolg der große Lohn.

Zahlreiche Kameraden der OF Röthis, allen voran Kdt. Ing. Joachim Ellensohn und Kdt.-Stv. Werner Keckeis, waren bei der Siegerverkündung dabei und konnten Miriam Kuhn zu diesem grandiosen Erfolg persönlich gratulieren. Auch Bürgermeister Ing. Roman Kopf, MSc. reihte sich in die Schar der Gratulanten telefonisch ein.

Und wie geht es weiter? Natürlich mit der Teilnahme am FLA-Funk Gold!

Die Kameraden der Ortsfeuerwehr Röthis gratulieren nochmals herzlich und wünschen Miriam auch für das nächste Ziel alles Gute!