Sie sind hier: Startseite / Aktivitäten / Ausbildung / 2018 / Gemeinsame Übung der Feuerwehren Röthis und Götzis

Gemeinsame Übung der Feuerwehren Röthis und Götzis

Sondereinsatzmittel wie Drehleitern oder Hubsteiger gewinnen aufgrund der verdichteten Bauweise immer mehr an Bedeutung: Gebäude mit mehreren Stockwerken gehören mittlerweile auch in Röthis zum Ortsbild. Wohnanlagen im Ortszentrum oder Betriebsgebäude vor allem im Interpark Focus erfordern die Anpassung der Alarmpläne. Um diesen Erfordernissen gerecht zu werden, fand eine gemeinsame Übung mit der Feuerwehr Götzis und deren Hubrettungsgerät statt.

Dankenswerterweise stellte die Firma Hansesun im Interpark Focus ihr Betriebsgelände für diese Gemeinschaftsübung zur Verfügung. Übungsannahme war ein Brandausbruch mit starker Rauchentwicklung im Bereich des Hochregallagers sowie im Verwaltungstrakt. Mehrere Personen wurden vermisst und mussten gesucht bzw. gerettet werden.

Während die Mitglieder der Feuerwehr Röthis die Personenrettung und Brandbekämpfung im Hochregallager durchführte, übernahmen die Kameraden aus Götzis die Rettung verletzter Personen aus den Obergeschossen des Bürotraktes sowie vom Hallendach mit Hilfe ihres neuen Steigers.

Bei der anschließenden Nachbesprechung konnten die Beobachter den Übungsablauf sowie die Zusammenarbeit der beiden Feuerwehren loben. Ein besonderer Dank gilt den Kameraden der OF Götzis für ihre Bereitschaft zur Mitarbeit.

 

Fotos: Lisa Mathis