Sie sind hier: Startseite / Aktivitäten / Aktuell / 2018 / Viel Höhenluft bei der 5. Frauenfeuerwehrprobe

Viel Höhenluft bei der 5. Frauenfeuerwehrprobe

Zur bereits 5. Frauenfeuerwehrprobe der Feuerwehr Röthis wurden die Partnerinnen und Freundinnen der Röthner Feuerwehrmänner am Donnerstag, den 17. Mai 2018, eingeladen.

Nachdem sich die Damen um 18:30 Uhr im Feuerwehrhaus Röthis getroffen haben, ging es nach Götzis ins Feuerwehrhaus. Kommandant der Feuerwehr Götzis, Rainer Büsel, nahm die Damen herzlich in Empfang und freute sich auf deren Besuch.

Erste Eindrücke konnten die Damen durch detaillierte Erklärungen vom Götzner Feuerwehrkommandant erhalten, bevor es in luftige Höhe ging! Die Feuerwehr Götzis ist Stützpunktfeuerwehr und hat vor kurzem ein neues Steiger-Fahrzeug erhalten. Erst schüchtern, trauten sich doch einige Damen mit dem Korb in die Höhe zu fahren. Dies ist nicht zu unterschätzen, denn bei knapp 40 Meter in der Luft ist der Blick über Götzis unbeschreiblich.

Anschließend, um wieder "Boden unter den Füßen zu fassen", erhielten die Damen noch eine Führung und Einblick in das Feuerwehrhaus Götzis.

Zum Schluss lud Kommandant der Feuerwehr Röthis, Ing. Joachim Ellensohn, die Damen ins Gasthaus Rebberg in Röthis ein. Bei feinsten Speisen, gekühlten Getränken und unglaublich vielen Gesprächen konnten die Damen die 5. Frauenfeuerwehrprobe Revue passieren lassen.

Ein herzliches Danke gilt Kdt. Rainer Büsel für die Möglichkeit, mit dem Steiger zu fahren, als auch für die Führung.