Sie sind hier: Startseite / Aktivitäten / Aktuell / 2016 / Hauptversammlung 2016 – OF Röthis zog Bilanz

Hauptversammlung 2016 – OF Röthis zog Bilanz

Ganz im Zeichen von zahlreichen Ehrungen und der Wiederwahl des Kommandanten stand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Röthis. Fast 6.500 aufgewendete Stunden zeugen vom umfangreichen freiwilligen Engagement der Röthner Feuerwehr.

Kommandant Ing. Joachim Ellensohn konnte anlässlich der am Freitag, den 29.01.2016 stattgefundenen Jahreshauptversammlung Resümee über ein sehr arbeitsintensives Jahr 2015 ziehen. Bei 21 Einsätzen fielen etwa 310 Einsatzstunden an. Die restlichen 6.200 Stunden teilen sich in Ausbildung, Jugendausbildung, Ausrückungen, Dienste, Verwaltungs- und Wartungsarbeiten auf.

 

Mit der Teilnahme von Bürgermeister Ing. Roman Kopf, MSc., Vizebürgermeisterin Renate Stadelmann und Gemeinderätin Ruth Bickel, Obfrau des Ausschusses für Kultur und Vereine, wohnte fast der komplette Gemeindevorstand der Jahreshauptversammlung bei. Als Vertreter des Landesfeuerwehrverbandes konnte BFI Manfred Morscher und AFK Michael Moosbrugger begrüßt werden. Ebenso folgten mit Kdt. David Reichart (OF Sulz), Kdt. Herbert Rauter (BTF Fries), Kdt.-Stv. Christian Längle, ZKdt. Tobias Erne (OF Zwischenwasser) und der Kommandant der Polizeiinspektion Sulz, Otto Moser, der Einladung zur Jahreshauptversammlung.

 

Rückblick auf das Jahr 2015

Kommandant Ing. Joachim Ellensohn, Chronistin Miriam Kuhn und Jugendleiter Manfred König boten einen umfangreichen Rückblick auf das vergangene Jahr. Untermalt mit zahlreichen Fotos und Videos ließen sie das Jahr 2015 Revue passieren und zeigten Einblicke in die Tätigkeiten der Feuerwehr Röthis.

Neben den geleisteten Einsätzen erlebten die Mitglieder der OF Röthis auch tolle Wettkampferfolge und interessante Ausbildungseinheiten.

Auch die Feuerwehrjugend konnte auf ein vielseitiges und spannendes Jahr zurückblicken.

 

Ehrungen & Neuaufnahme

Ein ganz besonderes Highlight dieser Versammlung war die Ehrung verdienter Wehrkameraden. So konnten Kdt. Ing. Joachim Ellensohn und Manfred Madlener für 25 Jahre Mitgliedschaft, Erwin Keckeis für sein 40-jähriges Jubiläum und Franz Schuchter für insgesamt 50 Jahre Feuerwehrdienst von Feuerwehr, Gemeinde und Landesfeuerwehrverband ausgezeichnet werden.

Weiters wurden Robert Lins und Werner Nesensohn mit dem Verdienstkreuz in Bronze des Landesfeuerwehrverbandes für ihre langjährigen Funktionärstätigkeiten von BFI Manfred Morscher geehrt.

Mit der Angelobung von Mario Fitz konnte das bisherige Feuerwehrjugendmitglied in den Aktivstand übernommen werden.

 

Kommandantenwahl

Mit einem überaus eindeutigen Wahlergebnis wurde der amtierende Kommandant Ing. Joachim Ellensohn in seinem Amt bestätigt! Ing. Joachim Ellensohn wird somit auch in den kommenden drei Jahren der Ortsfeuerwehr Röthis vorstehen. Dabei kann er auf eine fast unveränderte Führungsmannschaft zählen: Werner Keckeis wird sein Amt als Kommandant-Stellvertreter ebenso weiterhin ausüben wie Michael Kopf als Zugskommandant bzw. Schriftführer und Kassier Werner Nesensohn. Manfred Madlener, Stefan Kröss und Stefan Künzle wurden als Gruppenkommandanten bestellt, Manfred König (Jugendleiter), Benjamin König (Fahrzeug- und Gerätewart) und Michael Bickel sind als Gruppenkommandant-Stellvertreter eingeteilt.

Nach 24 Jahren Ausschusstätigkeit legte Robert Lins sein Amt als Gruppenkommandant in jüngere Hände. Für sein Engagement in den vielen Jahren seiner Funktionärstätigkeit dankte ihm Kdt. Ing. Joachim Ellensohn stellvertretend für die gesamte Feuerwehr Röthis.

 

Mit abschließenden Grußworten dankten die Ehrgengäste den Mitgliedern der Feuerwehr Röthis für die geleistete Arbeit und gratulierten den Geehrten und dem wiedergewählten Kommandanten.

 

Fotos finden Sie im Fotoalbum!

Jahresbericht zum Download